Was kindliche Seelen stark macht

Entwicklung von Lebenskompetenzen unter erschwerten Ausgangsbedingungen und nachhaltig gelebte Kinderrechte.
Ein Praxisbuch

Kindern Flügel geben und sie stärken

Erziehen in Grenzsituationen – was genau bedeutet das im Alltag? Im Mittelpunkt dieses Praxisbuches stehen die weitgehend unsichtbaren Leistungen von (Ersatz-)Eltern und weiteren Bezugspersonen, die pflegebedürftige Kinder auf ihrem Lebensweg begleiten. Offen und direkt geben die elf Autor*innen differenzierte Einblicke in die Herausforderungen einer wertebasierten und individuellen Erziehung. Wie die authentischen Erfahrungsberichte zeigen, lassen sich auch bei Kindern, die zum Teil in menschenunwürdige soziale Ausgangsbedingungen hineingeboren werden oder denen zum Zeitpunkt der Geburt wegen ihrer Behinderungen seitens der Umwelt kaum Entwicklungschancen zugesprochen werden, dennoch umfassende Lebenskompetenzen herausbilden und dauerhaft festigen. In ihrer aufopferungsvollen Arbeit sind die Eltern so auch Botschafter*innen für die Anerkennung und offensive Durchsetzung der Rechte der Kinder in den unterschiedlichen Sphären unserer Gesellschaft.

Das Buch richtet sich letztlich an alle, die etwas mit Kindern zu tun haben, ihnen Kraft und Halt geben und ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen wollen.

  • Ein Buch voller menschlicher Wunder
  • Original-Fallstudien
  • Kinderrechte als Kompass
  • Impulse für die Stärkung der Kinder
Umfang 319 Seiten
Format 17 x 24 cm
Buch-Bindung Hardcover
ISBN 978-3-7025-1046-6
€ 29,00

 

Empfehlungen