Schöne Grüße vom Gaisberg

(Ski)wandern, radeln und genießen am Salzburger Hausberg

Altbekanntes neu entdeckt

Der 1287 Meter hohe Gaisberg am Rand der Stadt Salzburg ist eines der beliebtesten Ausflugsziele, sowohl für Einheimische als auch für Touristen. Trotz seiner Bekanntheit steckt der markante Hausberg der Landeshauptstadt voller Geheimnisse und bietet zahlreiche versteckte Besonderheiten: etwa das Frauenloch, eine kleine Höhle, die während der Franzosenkriege als Zufluchtsort diente, sagenhafte Moorböden oder die Reste einer einst florierenden Kuranstalt im Aigner Park. Ebenso spannend ist seine Erkundung von den Umlandgemeinden aus – von Koppl, Ebenau oder Elsbethen. Nicht zuletzt aber macht ihn der atemberaubende Panoramablick weit über die Stadt hinaus bis hin zum Großglockner oder zum Bayerischen Wald zu einem magischen Anziehungspunkt.

Gehen Sie mit dem Wanderexperten Christian Heugl auf eine gemütliche Entdeckungstour rund um den Gaisberg. 40 Kultur- und Genusstouren, per Ski, per Rad und zu Fuß zeigen den höchsten Stadtberg von Salzburg aus ganz neuer Perspektive.

  • Verschiedene Wege auf und um den Salzburger Hausberg
  • Kartenausschnitte
  • Schwierigkeitsgrad, Gehzeit und Höhenmeter
  • Einkehrtipps
  • Kulturgeschichtliche Extras
Umfang 240 Seiten
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Format 11 x 18 cm
Buch-Bindung französische Broschur
ISBN 978-3-7025-0947-7
€ 22,00

 

Empfehlungen