Rauf auf den Untersberg!

Verzauberte Wege, verborgene Orte

Einfach sagenhaft!

Wie ein Fels in der Brandung steht der mächtige Untersberg am westlichen Rand des Salzburger Beckens. Der Vergleich ist gar nicht so weit hergeholt, war das Gestein doch vor Jahrmillionen tatsächlich vom Urmeer Tethys umgeben. Der berühmte Untersberger Marmor mit den darin eingeschlossenen Schnecken, Algen und Muscheln erinnert an diese Urzeit. Ein verschwiegener Pfad führt am Fuß des Bergs zu den alten Steinbrüchen. Dort können wir auch gleich Namensforschung betreiben, denn die prachtvoll eingefasste Quelle der Salzburger Fürsterzbischöfe liegt nicht weit entfernt. Marmor und Wasser sind nur zwei der unzähligen Schätze des Untersbergs. Wieder andere Kostbarkeiten wie Wallfahrtskirchen, Klausen oder Almhütten wurden über Jahrhunderte von den Bewohnerinnen und Bewohnern rund um den sagenhaften Berg geschaffen.

Ausgehend von den fünf Hauptorten Großgmain, Grödig, Marktschellenberg, Berchtesgaden und Bischofswiesen stellt der Salzburger Wanderexperte Christian Heugl 40 Touren rund um und auf den Untersberg vor. Kommen Sie und staunen Sie mit!

  • Bilder von jeder der 46 Touren
  • Kultur, Geschichten und Interessantes am Wegesrand
  • Einkehrtipps
  • Kartenausschnitte
  • Infos zu Gehzeit und Schwierigkeitsgrad
  • Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

"... wie in seinen beiden ersten Büchern spürt man auch hier die Liebe zur Heimat und die Begeisterung, sie den Menschen auf bekannten, aber auch unbekannten Pfaden näherzubringen." (Alpenverein Zell am See, Juni 2020: http://www.alpenverein.at/zell-am-see/home/Buchbesprechungen/20200625_untersberg.php)

Umfang 264 Seiten
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Format 11,5 x 18 cm
Buch-Bindung französische Broschur
ISBN 978-3-7025-0970-5
€ 22,00

 

Empfehlungen