Mölltaler Geschichten Festival

Das lange Tal der Kurzgeschichten

Berg- und Talbewohner Das Mölltaler Geschichten Festival wurde 2016 ins Leben gerufen. Ein Kurzgeschichtenwettbewerb, öffentliche Lesungen der Autorinnen und Autoren, ein Schreibworkshop und ein Buch mit den besten Geschichten sind die Säulen des Festivals, das jährlich an immer anderen Orten des Kärntner Mölltals stattfindet. Ein langes, langes Tal von immenser, karger Schönheit. Heimat des Herzens von Menschen, die ein Leben in den Bergen den Annehmlichkeiten der Städte vorziehen.

30 Kurzgeschichten, die die Mölltaler für Sie ausgewählt haben, um das lange Tal südlich des Großglockners in Ihrer Seele zu verankern. Typisch Älpler? Fehlanzeige!

www.moelltaler-geschichten-festival.at


eBook: 978-3-7025-8048-3, € 12,99

„...Ein Spektrum interessanter, berührender Erzählungen von Mölltalern und solchen, die es wurden, aus den unterschiedlichsten sozialen Bereichen. Ein besonderer Landschafts-Reiseführer.“ (Oberösterreichische Nachrichten, 11.11.2017)

Umfang 144 Seiten
Abbildungen mit farbigem Bildteil
Format 17 x 21 cm
Buch-Bindung Schweizer Freirückenbroschüre mit Irisleinen
ISBN 978-3-7025-0878-4
€ 19,00

 

Empfehlungen