Haie im Alpenvorland

Fossile Zeugen eines verschwundenen Paradieses

Hailights im Alpenvorland

Bis heute begeistern Fossilien der artenreichen Unterwasserwelt die Wissenschaft – und es gibt immer noch Neues zu entdecken!

Vor vielen Millionen Jahren glitt eine erstaunliche Vielfalt an Haien und Rochen durch die Gewässer des Alpenvorlandes. Dieses Buch bietet grundlegende Informationen zur Lebensweise und Biologie dieser faszinierenden und zum Teil längst ausgestorbenen Meeresbewohner – in Verbindung mit der Entstehungsgeschichte der Paratethys, dem einstigen Randmeer nördlich der Alpen. Dazu findet sich ein umfassender Artenkatalog mit den rund 60 häufigsten Hai- und Rochenzähnen, die heute noch im Alpenvorland gefunden werden können. Die Zähne erzählen uns nicht nur über die jeweilige Art, sondern indirekt auch über den Lebensraum einer längst vergangenen Welt. Neben so bekannten Arten wie dem Tigerhai und Mantarochen begegnen wir auch skurrilen Räubern wie etwa dem Laternen- oder Zigarrenhai.

Wertvolle Tipps für die eigene "Schatzsuche" runden die stark bebilderte Reise ab: Tauchen Sie in ein tropisches Meer aus einer längst vergangenen Zeit und entdecken auch Sie Millionen Jahre alte Zeugen eines verschwundenen Paradieses!

  • Für Jung und Alt, mit praktischen Tipps zum Sammeln von Fossilien
  • Fakten und Wissenswertes über Haie und Rochen
  • Über 60 Artenbeschreibungen mit zahlreichen Fotos
  • Ein Beitrag zur Naturgeschichte des Alpenvorlandes
Umfang ca. 208 Seiten
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Format 21 x 24 cm
Buch-Bindung Hardcover
Preis ca. 25,– Euro
Erscheinungstermin November 2021
ISBN 978-3-7025-1023-7
Jetzt Vorbestellen

 

Empfehlungen