Gehmütliche Obersteiermark

Wandern, entdecken, genießen

Die Entdeckung der Langsamkeit

Malerische Dörfer und kleine Städte, reizvolle Bergketten und romantische Täler charakterisieren die nördliche Steiermark. Wer gerne wandert, sich aber nicht recht plagen mag und noch dazu ein Faible für gutes Essen und Trinken hat, der findet in dem Autorenduo Johann Dormann und Alois Pötz die idealen Wegbegleiter: Die beiden führen uns unter anderem auf Peters Roseggers Christtagsfreudenweg, in den Pilgerpark von Mitterdorf, wandeln auf den Spuren eines liebestollen Minnesängers und bringen uns zur einzigen Erdfunkstelle Österreichs. Von Mariazell bis zum Semmering, von Mürzzuschlag bis Murau, von Admont bis Schladming und Altaussee leiten sie auf kommoden Wegen zu wunderschönen Platzerln und geben nicht zuletzt selbst erprobte, "gehmütliche" Einkehrtipps.

Rund 40 Genusswanderungen durch die landschaftlich reizvolle Obersteiermark führen zu vielfältigen Naturschönheiten, kulturellen Schätzen und nicht zuletzt zu zahlreichen kulinarischen Schmankerln.

  • präzise Routenbeschreibungen
  • mit Kartenausschnitten zur Orientierung
  • Hinweise zur Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto (GPS-Daten)
  • Einkehrtipps
Umfang ca. 240 Seiten
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Format 11,5 x 18,5
Buch-Bindung französische Broschur
Preis ca. 22,00 Euro
Erscheinungstermin April 2020
ISBN 978-3-7025-0967-5
Jetzt Vorbestellen

 

Empfehlungen