Nachhaltig leben lernen

Reihe „Pädagogische Werktagung“

Auch der kleinste Beitrag hilft!

Der Klimawandel wird von uns Menschen verursacht und kann nur durch einen nachhaltigen Lebensstil gestoppt werden. Die 69. Internationale Pädagogische Werktagung thematisiert, was in Pädagogik und Bildung getan werden kann, um Nachhaltigkeit konkret umzusetzen.

In diesem Buch von Melanie Erlinger stehen die Ermöglichung von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Kindergarten, Nachhaltigkeit als Konflikt in sozialpädagogischen Settings, das Verstehen des Klimawandels, sowie Suffizienz als Schlüssel zur Nachhaltigkeit im Fokus.

Diesen Themen widmen sich die folgenden namhaften Referent*innen in ihren Beiträgen:
Barbara Benoist-Kosler, MA (Pädagogische Hochschule Tirol)
em. Univ.-Prof. Dr. Lothar Böhnisch (Dresden)
Mag. Andreas Jäger (Wien)
Univ.-Prof. Dr. Michael Rosenberger (Katholische Privat-Universität Linz)
Nachwort von Univ.-Prof. Dr. Anton A. Bucher (Salzburg)

  • Fachbeiträge zu den Themen Kindheit, Jugend, Entwicklung, Pädagogik und Psychologie
  • Schwerpunkte: Elementarpädagogik, Sozialpädagogik, Meteorologie, und Moraltheologie
Umfang 96 Seiten
Format 17 x 24 cm
Buch-Bindung Softcover
ISBN 978-3-7025-1041-1
€ 18,00

 

Empfehlungen