Max Seibald

geboren 1968 in Lienz, erlernte zunächst das Tischlerhandwerk und den Beruf des Bildhauers. Nach fünfjähriger Studienzeit bei J. Avramidis und M. Pistoletto 1994 Diplom an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Er lebt als Künstler derzeit in Österreich, Kroatien und Polen und arbeitet spartenübergreifend in verschiedenen Disziplinen wie Bildhauerei, Design und Architektur.
Anerkennungen: 1993 Förderungsstipendium, 1994 Meisterschulpreis, 1995 Auslandsstipendium/Italien, 2005 Projektstipendium für spartenübergreifende Kunstformen, 2008 Förderungspreis für bildende Kunst/Kärnten. 2019 Nominierung zum Bauherrnpreis/my space 192.
Foto: © Beata Urbanska

€ 38,00