Das österreichische Roséwein-Kochbuch


Das Weinmaleins der Roséwein-Küche

Will man besonders gut mit Wein kochen, braucht man besonders guten Wein. Roséwein, ein hellfarbiger Wein aus blauen Trauben, ist beides: besonders und gut. Er vereint in sich die vorzüglichsten Qualitäten von Rot- und Weißwein. In Österreich wird er häufig aus Zweigelt, Blaufränkisch, St. Laurent oder Cabernet Sauvignon gekeltert. Breitere Bekanntheit erlangten vor allem der steirische Schilcher – bereits Erzherzog Johann hatte sich in diesen rosa schillernden Wein verliebt – und der Uhudler aus dem Burgenland.

Die Roséwein-Küche setzt auf den qualitätsvollen Allrounder unter den Weinen. In diesem Buch werden Tradition und regionale Ausgangsprodukte mit innovativen Entwicklungen der weltläufigen Küche verbunden. Ein Gutteil der Rezepte stammt aus südostösterreichischen Regionen. Diese werden mit internationalen Erfolgsgerichten ergänzt und mit neuen Kreationen für alle Menübereiche abgerundet.

Der geheime Tausendsassa unter den Kochweinen
Leitfaden für eine geschmackvolle, regionale und vielfältige Weinküche
Gerichte aus allen Menüsparten

Umfang ca. 256 Seiten
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Format 15,7 x 12 cm
Buch-Bindung Hardcover mit eckiger Stanze
Preis 19,95 Euro
Erscheinungstermin Oktober 2021
ISBN 978-3-7025-1036-7
Jetzt Vorbestellen

 

Empfehlungen