Andreas Praher

Andreas Praher (Jg. 1980) ist Historiker, Lehrbeauftragter an der Universität Salzburg und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der oberösterreichischen Landesausstellung 2021 in Steyr. Seine Forschungsschwerpunkte sind die österreichische Zeitgeschichte, insbesondere Zwischenkriegszeit, Nationalsozialismus und Nachkriegsgeschichte sowie die Sport- und Migrationsgeschichte. Er ist Mitbegründer der Salzburger Fußballtagung und Mitherausgeber von "Salzburgs Sport in der NSZeit. Zwischen Staat und Diktatur", "Migrationsstadt Salzburg. Arbeit, Alltag und Migration 1960–2010" und "Zwischen Provinz und Metropole. Fußball in Österreich". Er ist Mitglied des KZ-Verbandes/VdA.

€ 24,00