Vordergründig Hinterberg

Geschichte eines Tales im steirischen Salzkammergut

Eine Geschichte des Wandels

Es ist ein historisch bemerkenswertes Tal – das Hinterbergertal, gelegen zwischen Ödensee und Grimming. Den Namen verdankt dieser Landstrich der steirischen Herrschaft "Hinterberg", er war Teil der ehemaligen Ausseer Salinenregion.

Das mit zahlreichen Bilddokumenten und spektakulären Fotos ausgestattete Buch erzählt von der Geschichte des Hinterbergertals und der heutigen Gemeinde Bad Mitterndorf. Es berichtet von der Besiedlungsgeschichte, in der sich die Salzburger Mission und die Entstehung der Steiermark widerspiegelt, ebenso wie von wirtschaftlichen und politischen Umbrüchen eines durch Salinenwirtschaft, Holzarbeit und Handwerk geprägten Landstrichs.

Zudem werden die Pionierzeit des Wintersports, die Nutzung des Heilwassers sowie die Entstehung der Sommerfrische und des modernen Tourismus beleuchtet. Persönlichkeiten aus Sport und Kultur, aus Wirtschaft und Politik des Tales werden präsentiert.

"Günther Marchner hat ein bemerkenswertes Buch geschrieben, das die Geschichte des Tales um Bad Mitterndorf lebendig widerspiegelt. ..." (Kleine Zeitung Ennstal, 15.03.2020)

Umfang 208 Seiten
Abbildungen mit zahlreichen Bilddokumenten
Format 24 x 28 cm
Buch-Bindung Hardcover
ISBN 978-3-7025-0978-1
€ 27,00

 

Empfehlungen