Johannes Honsig-Erlenburg

geb. 1962, studierte Rechtswissenschaften und Musik in Salzburg und ist als Wirtschaftsanwalt tätig. Er gehört seit Anfang der 1990er-Jahre dem Kura­torium der Stiftung Mozarteum Salzburg an und ist seit 2006 deren Präsident. Seit 2009 Mitglied des Kuratoriums der Salzburg Biennale und seit 2010 geschäftsführender Vorstand der Stiftung Herbert von Karajan, Osterfestspiele Salzburg.

€ 24,00