Elke Krasny

Kulturtheoretikerin, Architekturpublizistin, Ausstellungskuratorin und Projektkünstlerin. Arbeitet entlang der Verbindungen und Überlagerungen von Architektur, Urbanismus, Kunst im öffentlichen und sozialen Raum, Gender Studies sowie für Museen und Ausstellungen. Gastdozentin für Kunstwissenschaft der Ernst Georg-Heinemann Stiftung an der Universität Bremen 2006 zum Thema "Wege in die Stadt". "Warum ist das Licht so schnell hell?" wurde mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis sowie dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien ausgezeichnet.

€ 13,00
    € 22,50
      € 13,00