Christoph Lindenmeyer

geboren 1945 in Berchtesgaden, ist Journalist, Dozent und Autor. Nach seinem Studium der evangelischen Theologie in Erlangen, Heidelberg und München war er Leitender Redakteur im Bayerischen Rundfunk, u.a. als Kulturchef im Hörfunk. Er ist Honorarprofessor für Christliche Publizistik (Universität Erlangen) und Mitglied des deutschen PEN-Zentrums. Im Verlag Anton Pustet erschienen: Rebeller, Opfer, Siedler – die Vertreibung der Salzburger Protestanten (2015 und 2016), Der Birnbaum im Pfarrgarten – eine evangelische Gemeinde im Nationalsozialismus (2019) und der Roman Teufelsgasse (2021).

€ 22,00
    € 19,95
      € 24,00
          € 24,00