Logo Verlag Anton Pustet

Architektur in Linz

240 Bauwerke

Der einzige Architekturführer zu Linz: endlich wieder lieferbar!

Der aktualisierte und komplett überarbeitete Architekturführer zur oberösterreichischen Landeshauptstadt erzählt die Linzer Baugeschichte seit dem Jahr 1900.
Seit der ersten Auflage im Zuge des Kulturhauptstadtjahres 2009 wurde sehr viel gebaut und auch abgerissen, daher ist eine Überarbeitung und Neuauflage höchst an der Zeit.
Die Herausgeber*innen Andrea Bina und Lorenz Potocnik kennen Linz wie ihre Westentasche. Sie zeigen uns die 240 wesentlichsten und interessantesten Bauwerke der Stadt, bieten einen profunden Überblick über die maßgeblichen Epochen und setzen sich in Miniessays mit aktuellen Themen der Stadtplanung und -entwicklung auseinander. Die Fotografien stammen in bewährter Weise vom Künstler Gregor Graf.
Das handliche Buch bildet alle 240 Bauwerke ab und enthält einen ausfaltbaren und herausnehmbaren Stadtplan mit den eingezeichneten Objekten.

Eine Auswahl:
Dorotheum, 1911
Urnenhain Feuerhalle, 1929
Kirche St. Theresia, 1962
Pädagogische Akademie Diözese, 1975/1989
Lok Dora Garage, 1995
Voestalpine Officecenter, 2009
Musiktheater, 2013
Learning Center JKU Campus, Umbau und Aufstockung, 2019
Neue Eisenbahnbrücke, 2021
Velodrom hello yellow, 2022

  • Komplett überarbeitete Neuausgabe
  • Mit Fotografien aller 240 Bauwerke
  • Herausnehmbarer Plan zum leichteren Auffinden der Objekte
  • Handliches Format in hochwertiger Ausstattung
Umfang336 Seiten
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Format 15,5 x 19 cm
Buch-Bindung Flex-Cover, Leinen, Lesebändchen, mit beiliegendem Übersichts-Faltplan
Preis€ 38,–
Erscheinungstermin24. Juni 2024
ISBN 978-3-7025-1119-7
Jetzt vorbestellen

 

Empfehlungen