Osttirol Summits

Wandern. Radeln. Skibergsteigen

Gipfel sammeln in Osttirol

Man mag meinen: Ein Bergbuch über Osttirol zu schreiben sei wie Eulen nach Athen zu tragen. Doch weit gefehlt! Neben den bekannten und viel begangenen Gipfelzielen wie dem Großglockner und dem Hochschober finden sich in dieser umfangreichen Sammlung aller Gemeindesummits Osttirols viele weitgehend unbekannte und einsame Berg- und Skitouren zu aussichtsreichen Gipfeln. So gehören die höchsten Punkte von St. Johann im Walde, Dölsach, Assling oder Untertilliach zu jenen, die in anderen Tourenführern kaum beschrieben und auch wenig begangen werden. Und an dem höchsten Punkt der Gemeinde Lienz, auf dem Weg von der Hochsteinhütte zum Hochstein, einem eigentlich vielbesuchten Berg, laufen die meisten vorbei.

Die „Osttirol Summits“ bieten eine vollständige Liste der jeweils höchsten Punkte aller 33 Osttiroler Gemeinden, die als Berg-, Ski- oder Radtour erklommen werden können. Damit füllt dieser Bergtourenführer in komprimierter Form eine Wissenslücke und ist so ein Muss für Gipfelsammler*innen!

  • 75 Wander-, Rad- und Skitouren
  • niedrigster Summit in Osttirol bereits auf über 2000 Metern

Umfang 192 Seiten
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Format 11,5 x 18 cm
Buch-Bindung französische Broschur
ISBN 978-3-7025-1054-1
€ 24,00

 

Empfehlungen