Bäume lesen lernen

Naturkundliche Streifzüge im Jahreslauf

Auf in den Wald!

Das Spiel ihrer Blätter, ihre wandelbare Gestalt, ihr millionenfaches Grün – Bäume prägen das Gesicht unserer Landschaft. Ihre Form entsteht in der Wechselwirkung mit dem Wind, dem Licht, dem Regen, dem Boden und nicht zuletzt auch mit uns Menschen. Wenn wir uns darauf einlassen, diese sanften Riesen intensiver und achtsamer zu betrachten, erzählen sie uns ihre spannenden Geschichten.

Die Autorin nimmt uns mit auf ihre sehr persönlichen Ausflüge in die Welt der Bäume und gibt Einblick in deren faszinierendes Leben. Aktuelle Forschungsergebnisse, altes Wissen, aber auch inspirierende Texte von Dichtern und Naturphilosophen lassen uns einmal mehr erkennen, dass Bäume nicht nur unser Klima beeinflussen, sondern auch auf unsere seelische Befindlichkeit wirken.

Ein Lesebuch, das in die Welt der Bäume entführt und uns lehrt, sie zu jeder Jahreszeit mit wachen Sinnen wahrzunehmen. Freuen Sie sich auf einen Waldspaziergang der besonderen Art!

  • Rund 40 heimische Baumarten werden vorgestellt
  • Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse & altes Wissen über Bäume
  • Erklärungen zu forstwirtschaftlichen Begriffen

    Nominiert für das Wissenschaftsbuch des Jahres 2022!

    Foto:
    Buchpräsentation „BÄUME LESEN LERNEN“ Seminarraum Schloss Trautenfels
    , 30.09.2021
    v.l.n.r.: Gerhard Schmiedhofer (Vizepräsident Naturschutzbund Steiermark), MMag. Gerald Klonner (Verlagsleiter, Verlag Anton Pustet), DI Dr. Karin Hochegger (Autorin), Gottfried Kuhn (Verlag Anton Pustet), Wolfgang Otte (Schloss Trautenfels - wissenschaftlicher Mitarbeiter)
    Foto: Katharina Krenn
Umfang 258 Seiten
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Format 19 x 26 cm
Buch-Bindung Hardcover
ISBN 978-3-7025-1016-9
€ 25,00

 

Empfehlungen